Grabrede

 

Liebe Trauergemeinde,

 

wir haben uns heute hier versammelt,

um einen guten Freund auf die letzte Reise zu schicken

und ihn verabzuschieden,

einen Freund, der unerwartet früh

ins Gras gebissen,

den Löffel abgegeben,

seinen Geist ausgehaucht

und den Regenwürmern Gute Nacht gesagt hat

Er ist abgetreten, weg vom Fenster,

von der Bildfläche verschwunden,

musste dran glauben

und hat einen kalten Arsch gekriegt

Und obendrein

ist er auch noch gestorben

Nun lassen wir den Trauerstrauss ins Grabe gleiten,

auf den Strauss folgt Applaus,

dann der Leichenschmaus

und schliesslich ab ins Freudenhaus

Der Tote ist vergessen,

die Show ist aus